Paddeltouren in Hamburg

Heinrich-Osterath-Straße 256 * 21037 Hamburg – Kirchwerder * Info-Hotline: 040 – 737 22 70

Paddeltouren in Hamburg

Paddeltouren in Hamburg

Gose-ElbeEine Seefahrt die ist lustig….
Eine Paddeltour in Hamburg kann sehr abwechslungsreich sein, denn Hamburg ist eine Stadt mit viel Wasser!
Die Alster, Bille, Elbe und die Nebenflüsse, wie Gose- und Dove-Elbe bieten viele Paddel-Kilometer und interessante Aussichten.
Die Alster schlängelt sich im Oberlauf durch wilde Natur, im City-Bereich schaut man auf das Panorama der Stadt und bekommt Einblicke in die Gärten der teuren Villen.
Außerhalb der Innenstadt, lockt z.B. die Bille. Hier paddelt man an Hamburgs einzigem Schloß vorbei: dem Bergedorfer Schloß.
Wer es noch ruhiger mag, macht seine Paddeltour auf der Gose-Elbe. Sie durchfließt Hamburgs Gemüsekammer, die Vier- und Marschlande in Ost-West Richtung.
Seit 3 – 4 Jahren fühlt sich an den Ufern der Gose- und Dove-Elbe ein (noch) seltenes Tier wohl: der Biber!
Da die Gewässer keine Fließgewässer sind, sucht man vergebens nach einem Biberdamm. Fraßspuren an Bäumen und Ästen sind jedoch schon häufig zu sehen, mit ganz viel Glück sieht man auch ein Tier bei der „Arbeit“.
Eine Paddeltour in Hamburg ist also nicht nur erholsam, sondern auch spannend, denn der Biber zeigt sich nicht jedem.

Wer mehr über die Biber an der Gose-Elbe wissen möchte, kann am 06.09.14 eine geführte Tour der Loki Schmidt Stiftung mitmachen. Anmeldung erforderlich!
boberg@loki-schmidt-stiftung.de

Leave a Reply