Wo kann ich mein eigenes Boot oder SUP Board zu Wasser lassen?

An der Gose- und Dove-Elbe gibt es einige Stellen, an denen man sein eigenes Wasserfahrzeug zu Wasser lassen kann.

Gose-Elbe: Reitschleuse  – an der Straße Reitdeich. Die Zufahrt ist nur vom Ochsenwerder Norderdeich aus möglich. Vor und hinter der Schleuse sind kleine Stege, an denen man gut Ein- oder Aussteigen kann.

Dove-Elbe: Am Parkplatz bei den Altglas-Containern am Allermöher Deich, etwa gegenüber der Haus-Nr. 41.
Dove-Elbe: Am Übergang in die Fleete von Neu-Allermöhe, neben der Gerüstbaufirma (Haus-Nr. 406)

Diese Liste ist nicht vollständig – aber an den genannten Stellen, kann man ganz gut parken und stört keine Anwohner.

Oder Ihr kommt zu paddel-meier. Wir erheben allerdings eine kleine Steg-Gebühr von 2,50 € pro Boot oder Board.
Dafür steht Euch ein Parkplatz, ein Bootswagen, ein WC und natürlich unsere Tourenberatung zu Verfügung.

Wer die 2,50 € Einsetzgebühr zu teuer findet, darf auch gerne auf dem Parkplatz den Rasen mähen, den Hof fegen oder das WC reinigen. Eigene Ausrüstung bitte mitbringen!

Warum erheben wir eine Steg-Gebühr?
Wir müssen alles pflegen und hegen und in Ordnung halten, das geht leider nicht ohne Bezahlung.