Seit mittlerweile 3 Jahren haben wir ein „Greenkayak“ in unserer Flotte. Das Kayak gehört einer dänischen Firma, die die Boote für 2 Stunden kostenlos zur Verfügung stellt, wenn man dafür Müll sammelt.
Der Müll wird gewogen und so kommen pro Jahr etlichen Tonnen zusammen, die sonst unsere schönen Gewässer verschmutzen würden.
Die Gose-Elbe ist zum Glück ganz weit unten in der Müll-Statistik. Pro Monat werden hier 10 – 15 kg „gefischt“, u.a. Flaschen, Angelzubehör und Plastikmüll aller Art.
Wenn Ihr auch mal mit dem Greenkayak Müll sammeln möchtet, bucht Ihr hier: https://www.greenkayak.org/ einen Termin.